Atemberaubende Kicks und packende Boxkombinationen – die Facetten des Kampfsports sind vielfältig wie auch abwechslungsreich. Das Interesse für diesen Sport wurde bei mir schon früh geweckt. Aus diesem Grunde habe ich, wie es sein sollte, meinen Lizenz zum Ring- und Punktrichter bei der damaligen WKA (World Kickboxing Association) gemacht und es sollten noch einige mehr folgen. Mittlerweile habe ich als Ringrichter über 4.000 Kämpfe geleitet und durfte somit in den vergangenen Jahren interessante Kämpfe leiten. Es folgten europaweite Auftritte, bei denen ich die Möglichkeit bekam, interessante wie auch berühmte Personen aus der Welt des Kampfsports kennenzulernen.
Ringrichter

Man sollte bedenken, dass der Ring nicht ein Schauplatz ist, wo man sich selbst als Ringrichter profilieren möchte. Daher gilt für mich „Ein guter Ringrichter ist unauffällig, aber immer zur Stelle, wenn es die Situation erfordert“.

News

  • 15.12.2018
    nGw - Probation 2018
    SGS-Halle, Frankfurt

    *** Daten für 2019 folgen in Kürze ***

Partner

© 2016 by TobiliveDesigned by Tobilive